2010
PRODUKT - Detailansicht
4260544821196

[ Download Artwork ]
 
Universe (2LP)
vergrößern
EAN: 4260544821196
Artikel-Nr.: 4482119
Format: Vinyl LP
Vö-Datum: 26.01.2018
Publisher: WAS Word and Sound / Macro
Genre: Techno
Preiscode: 289
KUF
KUF erschaffen emotionale Dialoge zwischen entgegengesetzten Klang- und Zeitschichten. Damals und dort aufgenommene Stimmen entsteigen dem Sampler, um sich hier und jetzt vom Schlagzeug
antreiben zu lassen.
 
PRODUKTINFORMATION

KUF erschaffen emotionale Dialoge zwischen entgegengesetzten Klang- und Zeitschichten. Damals und dort aufgenommene Stimmen entsteigen dem Sampler, um sich hier und jetzt vom Schlagzeug antreiben zu lassen. Basslinien steigen auf, um die Melodie zu übernehmen. Glühende Synth-Akkorde drücken die Lautsprechermembran nach vorne. Ein Gesangsschnipsel wird gerastert und treibt damit den Beat voran. Stimmen bewegen sich im Zeitfenster eines Samples, von Händen und Tasten geformt, dem Flow einer Trio-Session folgend... Eine Spirale, in der Hände und Schaltkreise fröhlich ineinandergreifen. Seit Thomas A. Edison 1877 die menschliche Stimme erstmals auf einer Wachswalze festhielt, hat die Kunst, Aufnahmen zu machen, Musik immer für immer verändert. Musiker erkundeten die endlosen Möglichkeiten, ihren Sound zu schichten, in Echokammern zu schicken oder von Schaltkreisen schmaler, breiter, zarter oder brutaler formen zu lassen. Elektronische Helfer und Menschen spielen und singen seither gemeinsam. Dann nahm eine Ära des Sampling eine kubistische Analyse der aufgenommenen Vergangenheit vor und DJs schickten Tänzer auf Zeitreisen. Das ist der historische Hintergrund, vor dem KUF stehen. Wie Sampler und DJs vor ihnen finden sie neue Wege, das Verhältnis zu gestalten, in dem Maschine und Mensch zusammen Musik machen. Und die dabei entstehende Reibung erzeugt mächtig Hitze. „Universe“ schaut tiefer in die androide Seele und ihre Gesänge, bietet dramatische Melodien, euphorische Beats und beharrlichen Bass. Die Intimität der Stimmen rührt nicht wenig daher, dass sie vermutlich auf privaten Parties in Proberäumen, Backstage oder auf Reisen eingefangen wurden. Daneben bilden summende Oszillatoren, schwere Bass-Saiten, Holz und Metall gemeinsam das Fundament, auf das KUF ihr Gebäude errichten. Körperlich und elektrisch; verspielt, treibend und wahnsinnig schön – nach einem Jahr, das sie in verrauchten Clubs, auf Festivalbühnen und in langen nächtlichen Sessions gut verbrachten, legen KUF Teil 2 ihrer sich entfaltenden Saga vor.




TRACKS:
Tracks: 1. Humane, 2. Nothing's Wrong, 3. Chance, 4. Take A Look Around, 5. B, 6. I Don't Want You No More, 7. Only When I Sleep, 8. Parkee, 9. Czech II, 10. Into Dreams, 11. Repeat, 12. Universe, 13. Too Late

zurück