2010
PRODUKT - Detailansicht
4042564178579

[ Download Artwork ]
 
Freakshow
vergrößern
EAN: 4042564178579
Artikel-Nr.: 6417857
Format: CD
Vö-Datum: 15.09.2017
Publisher: SolarLodge
Genre: Gothic Rock
Preiscode: 207
Scaltra, La
Ein herausragendes Album des vielseitigen und ideenreichen Duos, das Minimal Synth mit recht ursprünglichem New Wave und einer gehörigen Portion Post Punk anreichert
 
PRODUKTINFORMATION

Sie lieben alte Horrorfilme, verehren Vampira, Morticia Addams und Lily Munster. Sie sind verträumt, verrucht, voller Phantasie, mysteriös und unnahbar. Sie, das sind Aeleth Kaven (Vocals, Songwriting&Composing) und Dae Widow (Vocals), zwei Banshees, die mit ihren einzigartigen Stimmen Trauer, Schmerz und Einsamkeit teilen möchten. Dae liebt die Hoffnung und ostasiatische Mystik, Aeleth mag das Okkulte und verehrt destruktiven Black Metal. Der Gegensatz ist Programm, ihre Unterschiedlichkeit inspirierend, ihre Jugendzeit prägend. Sie erzählen von der Suche nach einem Ort, an dem verletzte Seelen zur Ruhe kommen und sich niederlassen können. Von einem Platz im Schutz der Dunkelheit, an dem man alles sein, alles machen, seine verborgenen Phantasien ausleben kann. Und sie fanden heraus, dass Dunkelheit nicht beängstigend sein muss, sondern auch wunderschön sein kann.

"Freakshow" ist ein herausragendes Album des vielseitigen und ideenreichen Duos, das Minimal Synth mit recht ursprünglichem New Wave und einer gehörigen Portion Post Punk anreichert. Es sind gerade die einfachen Melodien und Arrangements aus Bass, Gitarre, Synthesizer und Drum-Computer, gepaart mit distanziert und dennoch berührend wirkenden Wave-Stimmen, die in ihren Bann ziehen. Stimmungen wie Traurigkeit, Leere und Melancholie werden in ihre Songs transportiert. Mal intoniert Aeleth Kaven unerbittlich und dunkel, dann wieder weich und sanft, um sich der verträumt-mädchenhaften Stimme Dae Widows anzupassen. Der Drumcomputer läuft geradlinig und treibend durch eine perfekt aufeinander abgestimmte Instrumentierung, die durch den oft im Hall stattfindenden Gesang eine ergänzende Weite erhält.

“Freakshow” ist unerbittlich kalt, dunkel, minimal, unheimlich, wie ein Nachtspaziergang auf einem alten Friedhof, in Nebel und Mondlicht. "Find Beauty In Darkness" ist ihr Motto! LA SCALTRA sind wunderschöner Gloomy-Goth, voller obskurer Kreativität und himmlischer Tristesse.




TRACKS:
1. Intro 2. Devils Playground 3. Cantate 4. The Cat Lady 5. Gloria 6. A Remedy 7. Sonar Dance 8. Holidays 9. Chained Hysteria 10. Black Wedding

zurück