Nordegg, Cecile aka No-Ce - Triple

Nordegg, Cecile aka No-Ce - Triple

Katalog: Musik
EAN: 660902290284
Bestellnummer: 229028
Veröffentlichung: 30.04.2021
Set-Inhalt: 3
Limitierung: Nein
Format: CD
Genre: Jazz
Label: HitSquad
Anbieter: HitSquad
Preiscode: 291
Barcode:
Im ALIVE SHOP erhältlich
Cécile Nordegg  zur Idee der Triple CD:  Die drei Alben sind trotz ihrer Genrevielfalt eng... mehr
Produktinformationen "Nordegg, Cecile aka No-Ce - Triple"
Cécile Nordegg  zur Idee der Triple CD:  Die drei Alben sind trotz ihrer Genrevielfalt eng miteinander verwoben. In LIVE @ The Baked Potato, aufgenommen in LA, spielte ich mit meiner Band Songs aus den Alben JAZZ PROCLAMATION vol. 1 & 2 - also die Verbindung zu JAZZ PROCLAMATION vol. 3.. Und auf dem Album Dance Proclamation gibt es gleich 17 (!) Remixes internationaler DJs aus diesen drei Proclamation Alben.  



1.       JAZZ PROCLAMATION vol. 3 

ist wohl das wichtigste Album in diesem Hattrick. Entgegen JAZZ PROCLAMATION vol. 1 & 2 sind auf vol. 3 nur selbstgeschriebene Songs zu finden. Auf dem Album sind alle Texte von Cécile Nordegg. Die Kompositionen stammen aus den Federn von den Musiker*innen Megumi Otsuka (Klavier), Walter Bass (Klavier), Maria Salamon (Violine), Ines Schüttengruber (Klavier), Josef Schultner (Sax), Ben Leven (Gitarre) und Andreas Wingert. Weiter Musiker waren aus den USA: Rick Musallam (guitar) und Billy Hulting (percussion) bzw. aus Frankreich: Phillip Denifleé (drums) und JP Chiche (guitar), composition. Sowie Bernold Wiesmayr (drums) und Christian Spörk (bass). Insgesamt sind 15 Songs auf dem ersten Teil des Albums zu finden.

 

2.       Cécile Nordegg & Band live @ The Baked Potato

Der zweite Teil des Albums ist ein Live-Mitschnitt ihrer Konzerte im legendären Jazzclub The Baked Potato in Los Angeles im April 2019. Ganz dem musikalischen und künstlerischen Konzept von Cécile Nordegg entsprechend, sind als US Gastmusiker im The Baked Potato mit dabei: Todd Wolf (drums) und Jon Cornell (bass). 



3.       DANCE PROCLAMATION

DANCE PROCLAMATION ist eine Kompilation von Remixen und Dance/Club-Versionen, die sich in Studioversionen auf JAZZ PROCLAMATION vol. 1, 2 & 3 finden. In der Arbeit für dieses Album war der Genre- und generationenübergreifende Aspekt sehr wichtig. Internationale Remixer sind darauf zu finden: DJ Ayana Soyini (New York), AYOSHA Patrick Static Scheffler / Vibekingz Production (Hamburg), DJ Sirius XIV (Austria), Maria Salamon (Wien)und Twin Pigs (Wien).

 

Ayana Soyini lebt und arbeitet als DJn und Komponistin in New York.

Patrick Ayosha Scheffler begann als DJ in Clubs in ganz Deutschland. 2006 feierte er seinen letzten Durchbruch mit der Veröffentlichung von Like the Wind, die es in Deutschland unter die Top 2 der Media Control Charts schaffte.






Tracks:
Disk 1 Jazz Proclamation 3
1. Comment pourrais-tu? 
2. Mais, tu reviendras 
3. Je t’aime plus qu’hier 
4. C’est dangereux 
5. Alors je danse (Accoustic Version) 
6. Megumi
7. La roue du moulin
8. Seul (celui qui souffre) 
9. Fiche-moi la paix 
10. La vie, c’est fini 
11. Marimba, mon amour 
12. Dansons 
13. Peux-tu voir? 
14. Poème 
15. Détale  Disk 2 Live @ the baked potatoe
1.  Johnny, tu n’est pas un ange 
2.  Ne me quitte pas 
3.  Soirée 
4.  La foule 
5.  Issue 
6.  Décalé 
7.  L’homme à la moto
8.  L’homme en habit rouge
9.  La vie, c’est fini
10.  À mourir pour mourir 
11.  Tu es le sel de ma vie
12.  Padam Padam
13.  Nantes 
14. Mauvais jeu 
15. Formidable 
16. La flame  Disk 3 Dance Proclamation
1. T’as choisi (Soyini Sound Mix) 
2. Alors je danse (Ayosha Remix) 
3. Monsieur Chocolat  (Johnny Matrix Mix) 
4. Dansons (Maria Salamon Remix) 
5. L’amour n’aime pas la nuit (Sirius XIV Remix)
6. Je t’aime plus qu’hier (Maria Salamon Remix)
7. La paix (Soyini Sound Mix)
8. Marimba, mon amour (Maria Salamon Remix)
9. Bobby Brown (Twin Pigs Remix)
10. Fiche-moi la paix (Soyini Sound Remix) 
11. Issue (Soyini Sound Remix) 
12. C’est dangereux (Maria Salamon Remix) 
13. Mauvais jeu (Sirius XIV Remix) 
14. Tango retour (Johnny Matrix Mix) 
15. Bisou Bisou (Ayosha Remix) / 02:37 
16. Alors je danse (Extended Version) 
17. La nuit inconnue (Soyini Sound Remix)