I.K.U. - This is not Love, this is Sex & Fluidø

I.K.U. - This is not Love, this is Sex & Fluidø

Katalog: Film
EAN: 4260017068363
Bestellnummer: 1706836
Veröffentlichung: 27.08.2021
Set-Inhalt: 1
Format: DVD
FSK: Keine Jugendfreigabe
Genre: Erotik
Verpackung: DigiPak
Label: Rapid Eye Movies
Anbieter: Rapid Eye Movies
Preiscode: 834
Barcode:
Im ALIVE SHOP erhältlich
Inhaltsangabe: I.K.U. - This is not LOVE, this is SEX: Reiko ist ein Cyborg. Ihr Job besteht... mehr
Produktinformationen "I.K.U. - This is not Love, this is Sex & Fluidø"
Inhaltsangabe:
I.K.U. - This is not LOVE, this is SEX:
Reiko ist ein Cyborg. Ihr Job besteht darin, Daten für eine große Orgasmus-Datenbank zu sammeln. Ihr Arbeitgeber, die GENOM Corporation, will damit virtuelle Sex-Erlebnisse vermarkten. Als Reiko sich in einem Nachtclub mit dem rätselhaften Tokyo Rose Virus ansteckt, scheint ihre Mission mitsamt allen Daten verloren zu sein. Doch ein System-Restart und eine wilde Affäre mit dem Stricher Akira laden ihren I.K.U.-Chip wieder auf.
I.K.U. ist Science Fiction, Porno und Rave - und erweitert die Grenzen aller drei Genres.

Fluidø:
FLUIDØ is VIRUS, SEX, HACK, DRUG & CONSPIRACY. Im Jahr 2060 ist die Welt von Aids befreit. Allerdings sind bei einigen Menschen die HI-Viren zu einem Gen mutiert, aus dem sich eine Droge gewinnen lässt, die zum Rauschmittel des 21. Jahrhunderts geworden ist. Eine Geheimpolizei versucht mithilfe virtuell unterstützter Direktkontrollen zu ermitteln, wer Träger*in dieses Gens ist. Währenddessen müssen anderenorts junge Männer an ein Kabelsystem gefesselt Sperma für die Gewinnung marktbeherrschender Pharmazeutika produzieren.
Die in Taiwan geborene Multimediakünstlerin und Filmemacherin Shu Lea Cheang hat in Berlin einen dystopischen Science-Fiction gedreht, bei dem es um die Macht von Körperflüssigkeiten und um deren Gewinnung geht. In Form einer orgiastischen Oper inszeniert sie einen atemlosen Reigen aus Körpern, Sekreten, Performances und sexuellen Akten, die oft im Dienste einer übergeordneten Ökonomie stehen. Ein über weite Strecken experimentelles und ungewöhnliches, auf konsequente Art parapornografisches Drama, in dem die Grenzen zwischen den Geschlechtern sowie zwischen homo-, hetero-, bi-, trans- oder intersexuell kontinuierlich verschwimmen.


Filminfos:
Originaltitel: I.K.U. - This is not LOVE, this is SEX, Fluidø
Produktionsland: Japan 2017
Regie: Shu Lea Cheang
Darsteller: Ayumu Tokito, Maria Yumeno, Yumeko Sasaki, Miho Ariga, Bishop Black, Candy Flip, Kristina Marlen, William E. Morris, Alexander Geist

FSK: Keine Jugendfreigabe

Sprache / Ton: Englisch DD 5.1, Japanisch DD 5.1
Bildformat: 2,35:1 (16:9)
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 74 Minuten

Bonusmaterial:
TBA
Anzahl Discs: 1
Genre: Erotik

Erscheinungsdatum: 27.08.2021