So So Modern - Crude Futures

So So Modern - Crude Futures

Katalog: Musik
EAN: 4042564120516
Bestellnummer: 412051
Veröffentlichung: 26.03.2010
Set-Inhalt: 1
Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: Alternative
Label: Unter Schafen Records
Anbieter: Unter Schafen Records
Preiscode: 420
Barcode:
Im ALIVE SHOP erhältlich
In Kooperation mit dem UK-Label Transgressive (Foals, Yound Knives, The Shins) veröffentlicht... mehr
Produktinformationen "So So Modern - Crude Futures"
In Kooperation mit dem UK-Label Transgressive (Foals, Yound Knives, The Shins) veröffentlicht Unter Schafen das neue Werk der neuseeländischen Dance-Punks. Ein tolles Album zwischen Indie-Rock, Post-Punk, Electro & psychedelischen Kraut-Rock Elemten. Das neue Werk ist ein Knaller für Freunde anspruchsvoller Tanzmusik und wir freuen uns auf die symathischen Jungs !

In Neuseeland sind sie schon seit 3 Jahren ein echter Live-Geheimtipp und die Jungs teilten sich dort die Bühne mit CSS und Deerhoof auf deren Tournee am anderen Ende der Welt. Mit einer geballten Portion DIY-Ethik geht es dann über den großen Teich, um überall zu spielen, wo es eine Steckdose gibt. Mit dieser Strategie erarbeiten sich So So Modern hart aber fair eine stetig wachsende Fanbase und mausern sich in Underground-Kreisen zum act to watch. Die vier Neuseeländer touren durch Amerika, England und Europa und begeistern mit hysterischem Geschrei und poppigen Geknüppel jenseits des 4/4-Takts. In Deutschland sind sie gefeierter Support-Act der ähnlich DIY-veranlagten The Robocop Kraus. Selbstverständlich hat die englische Hype-Maschine um die Magazine Artrocker und NME schon längst ihre Fühler ausgestreckt und pusht die Band weiter in die Öffentlichkeit. Im Zuge eines Auftritts beim texanischen SXSW-Festival stolpert auch der BBC-Star-DJ Steve Lamacq über So So Modern und holt die (wie er sie tauft) Kiwi Klaxons in seine Show.

Noise-Pop vom feinsten, der sich irgendwo zwischen Test Icicles, den Klaxons und It's Not Not einpendelt. Wir erinnern uns: Bands wie THE RAPTURE wirken dagegen wie die greise Variante fürs öffentlich-rechtliche Fernsehen oder fürs Altersheim. Kaufen und live sehen! (Intro 2010)

Booking: MELT! Booking (Simian Mobile Disco, Mediengruppe Telekommander, Animal Collective)






Tracks:
01 Life in the Undergrowth 02 The Worst is Yet to Come 03 Dendrons 04 Be Anywhere 05 Berlin 06 Dusk & Children 07 Holiday 08 Island Hopping / Channel Crossing 09 Give Everything