Väth, Sven - Sven Väth In The Mix - The Sound Of The 18th Season

Väth, Sven - Sven Väth In The Mix - The Sound Of The 18th Season

Katalog: Musik
EAN: 4260544821271
Bestellnummer: 4482127
Veröffentlichung: 01.12.2017
Set-Inhalt: 2
Limitierung: Nein
Verpackung: DigiPak
Format: CD
Genre: Techno/House/Electronica
Label: Cocoon Recordings
Anbieter: WAS Word and Sound
Preiscode: 284
Barcode:
Bei Mix-CDs geht es oft um kaum mehr, als einen bestimmten Ton, eine bestimmte Stimmung zu... mehr
Produktinformationen "Väth, Sven - Sven Väth In The Mix - The Sound Of The 18th Season"
Bei Mix-CDs geht es oft um kaum mehr, als einen bestimmten Ton, eine bestimmte Stimmung zu halten. Um eine solche Stimmung zu etablieren, braucht Sven Väth nur einen Moment. Aber das genügt dem DJ aus Frankfurt am Main nicht. Dieser einmalige Musiker will uns die gesamte Welt der elektronischen Klänge zeigen und alles, was er damit ausdrückt: die Leidenschaft für die Musik, für die Partys und für die gesamte Szene, die Abenteuer, die er auf seinen Reisen erlebt, die Freundschaft zu den zahlreichen Weggefährten und natürlich die Liebe zu seinen Kindern, zur Partnerin und ganz besonders zu seinen Fans auf der ganzen Welt.

Ein Hauch von einem Vocal und ein flirrendes Riff voller Sehnsucht und Abenteuerlust von Willow weckt unsere Neugierde auf die Nacht, auf die Menschen, auf den Spaß und auf die elektronischen Klänge. Wenig später wird der Groove insistierender und Eduardo de la Calle aus Madrid fokussiert die Crowd mit seiner pulsierenden Bassline und prasselnden Hihats. Mit sparsamen Chords trifft der Spanier uns da, wo wir angreifbar und verletzlich sind. Mit dem unbeschwerten Singsang von Basti Grub wechselt Väth in Spielerische, und eine zweite, tiefe, kratzige Stimme lässt einen tiefsinnigen Humor aufblitzen, der von der Nonchalance und Coolness von Eddie Fowlkes und Sängerin Na Dee gebrochen wird. äths 18. Season auf Ibiza war eine der schönsten seit Jahren. Ein spektakuläreres Line-Up hätte man sich kaum vorstellen können. Mit Nina Kraviz, Adam Beyer, Ricardo Villalobos oder Richie Hawtin traten die großen Künstler der Szene gleich in einer ganzen Reihe von Nächten auf. Wer schon mal mit Cocoon gefeiert hat, weiß, dass die Federn da oft lange warten müssen, denn die Afterpartys sind legendär. Und in diesem Jahr war die Meute besonders auf der Closing Afterhour im KM5 gar nicht mehr zu bändigen. So kann man jetzt schon der 19. Season entgegenfiebern. Bis dahin triffst du Sven Väth sicher an einem der faszinierenden Orte, an die es ihn im Winter treiben wird.


Tracks:
Tracklist CD 1 :
1. Willow - Workshop 23 (A1)
2. Eduardo De La Calle - The Horus Eye (Original Mix)
3. Basti Grub - False
4. Eddie Fowlkes feat. Na Dee - Twisted Boy (Detroit Wax)
5. Fort Romeau - Reasons
6. Villa H2H - Conspiracy Two
7. John Tejada - Blitzar
8. DJ Slyngshot - Hygh-Tech
9. Paul - REFLEKTION VM1
10. Isolee - Pisco
11. KiNK - Neutrino
12. Adam Port Stereo MCs - Changes (Adam Port remix)