Abschied von gestern & Gelegenheitsarbeit einer Sklavin

Abschied von gestern & Gelegenheitsarbeit einer Sklavin

Katalog: Film
EAN: 4260100330209
Bestellnummer: 33020
Veröffentlichung: 11.05.2007
Set-Inhalt: 2
Format: DVD
Limitierung: Nein
Verpackung: Softbox
FSK: Keine Jugendfreigabe
Genre: Filmklassiker
Label: Edition Filmmuseum
Anbieter: Film & Kunst
Preiscode: 830
Barcode:
Inhaltsangabe: Abschied von gestern: Ein junges Mädchen, Anita G. Ihre Eltern wurden im... mehr
Produktinformationen "Abschied von gestern & Gelegenheitsarbeit einer Sklavin"
Inhaltsangabe:
Abschied von gestern: Ein junges Mädchen, Anita G. Ihre Eltern wurden im Dritten Reich eines Morgens abgeholt. Sie kommt aus dem Osten. Jetzt friert sie sich durch den Westen. Dreierlei Deutschland. Gelegenheitsarbeit einer Sklavin: Eine Ehe mit Kindern inmitten der Protestbewegung. Roswitha Bronski plant gesellschaftliche Veränderungen. Außerhalb der Familie fallen sie ihr leichter. Zwei Filme von Alexander Kluge, in Schwarzweiß, mit seiner Schwester Alexandra Kluge in der Hauptrolle. Bilder, Geschichten, Zitate, Dokumente und Szenen, die den Aufbruch des Neuen Deutschen Films markieren und die gesellschaftlichen Realitäten der 60er Jahre wiederspiegeln. Dazu bietet die Doppel-DVD Texte und Kurzfilme von Alexander Kluge, die die Filme ergänzen und kommentieren.

Filminfos:
Originaltitel: Abschied von gestern
Produktionsland: Deutschland 1966
Darsteller: Alexandra Kluge, Günter Mack, Eva Maria Meineke, Hans Korte, Edith Kuntze, Alfred Edel

FSK: Keine Jugendfreigabe

Sprache / Ton: Deutsch DD 2.0
Bildformat: 4:3
Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch
Laufzeit: 171 Minuten

Bonusmaterial:
- Brutalität in Stein (11 min.)
- Ein Liebesversuch (13 min.)
- Lehrer im Wandel (11 min.)
- Sam remembers Papa Kong
- Booklet mit Texten von Alexander Kluge
- u.v.m.
Anzahl Discs: 2
Genre: Filmklassiker

Erscheinungsdatum: 11.05.2007