Various - Female Future

Various - Female Future

Katalog: Musik
EAN: 4260082360096
Bestellnummer: 8236009
Veröffentlichung: 21.03.2005
Set-Inhalt: 1
Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: Pop
Label: Phazz-a-delic
Anbieter: Phazz-a-delic
Preiscode: 400
Barcode:
FemaleFuture ist der Name der vorliegenden Compilation mit 15 Künstlerinnen aus 7 Ländern... mehr
Produktinformationen "Various - Female Future"
FemaleFuture ist der Name der vorliegenden Compilation mit 15 Künstlerinnen aus 7 Ländern (Deutschland, Japan, Litauen, Rumänien, Ungarn, USA), die zusammen mit verschiedenen Künstlern diese 12 bisher unveröffentlichten Titel produziert haben.

FemaleFuture ist ebenso der Projektname eines neuartigen Musik-Kunst-Mode-Events, initiiert durch die Stuttgarter Dekumound in Zusammenarbeit mit MusikerInnen, Modemacherinnen und anderen GestalterInnen.

FemaleFuture steht symbolisch dafür, wie Frauen die Zukunft gestalten. to shape the futurebedeutet aber im Falle von FemaleFuture nicht ein futuristisches Science-Fiction-Szenario, sondern ergibt sich ganz natürlich aus gesammelten künstlerischen Impulsen der Gegenwart. Die Werke spiegeln ein positives Selbstbewusstsein und -verständnis von unterschiedlichen Frauen wider, das Leben zu reflektieren und zu gestalten. Die Musikauswahl der FemaleFuture-CD ist living-life-music statt lounge-limited: ob zum Frühstück, im Schwimmbad oder am Meer, unterwegs im Zug, Auto oder per pedes, oder zu mitternächtlichen Gesprächen mit Freunden bei offenen Fenstern in lauen Sommernächten ... bei dieser Compilation werden die verschiedenen Facetten des Lebens ungezwungen aus unterschiedlichen (weiblichen) Perspektiven gespiegelt. Hier sprechen/singen 15 Femalesüber Alltagsleben, Abenteuer, Poesie, Sex, Liebe - das Leben...


Tracks:
1. Sej: Yappari
2. Milky Lazers: Never Fall
3. Christina Lux: Faith
4. Monaural Voice: Smile
5. E.L.o.W.: I died...
6. Plaisir Du Cineaste: Plaisir
7. Sunday People: Swing with Me (ff-edit)
8. Electric Brother feat. Marta Hristea: Histories2 (ReWork)
9. Jen meets Levent Canseven: Temptation & Seduction
10. Barbara Lahr: Mother Earth
11. CordClub: Humpty Dance
12. Public Sound Office: L’Amour et la Mer
13. Trans Mo Gri-Fi: Mad Song (The First Session)
14. Fleckfumie: Stille Nächte
15. Amorf Ördögök: Gyere