Tellier, Sebastien - My God Is Blue

Tellier, Sebastien - My God Is Blue

Katalog: Musik
EAN: 5412690053696
Bestellnummer: 9005369
Veröffentlichung: 01.06.2012
Set-Inhalt: 1
Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: Techno/House/Electronica
Label: Record Makers
Anbieter: Record Makers
Preiscode: 205
Barcode:
Höre nicht meiner Platte zu, höre auf meine Botschaft, schwinge zu meiner Musik, lass unsere... mehr
Produktinformationen "Tellier, Sebastien - My God Is Blue"
Höre nicht meiner Platte zu, höre auf meine Botschaft, schwinge zu meiner Musik, lass unsere Träume sich verschmelzen und unsere Energien sich ergießen in einer gigantischen, blauen Welle, die die Welt flutet - dann wird die Wahrheit ans Licht kommen. Mit dieser Botschaft kündigt Sébastian Tellier seine lang erwartete Rückkehr an und drängt mit seinem vierten Album My God Is Blue in unser kollektives musikalisches Bewusstsein. My God Is Blue ist eine Platte mit einer Botschaft, die von etwas höherem, etwas allmächtigem, von etwas spirituell bedeutenderem befeuert wird als alles andere was der Pariser Künstler bislang komponiert hat. Es ist ein Album, das eine prophetische Philosophie und eine idealistische Vision beherbergt. Ein Album, das nicht nur unterhalten, inspirieren und bezirzen möchte, sondern eine Gemeinschaft aus ähnlich denkenden Individuen versammeln möchte, die ihrem Traum folgen und ihre wahre Bestimmung finden. Nachdem ich meine 'Sexuality'-Tour beendet habe, musste ich erst mal auftanken und mich wieder motivieren, um ein neues Album zu machen., sagt Tellier. Herausgekommen ist ein Album, das unfassbar ist und das nur Tellier machen kann, der bärtige Dandy. Man stelle sich den Soft-Erotik-Fotografen David Hamilton, George Michael, Jean Michel Jarre, Emanuelle und den Bhagwan selbst zusammen in einer Band vor. 70iger Schmock-Reminiszenzen, Choräle, Disco, Pop, alles da, alles genial!



Derart inspiriert - von dem Streben nach dem Verständnis und der Realisierung der eigenen Träume - konnte die Arbeit an My God Is Blue beginnen. Wie üblich arbeitete Tellier zunächst in seinem Heimstudio bevor er mit dem angesehenen Produzenten und Ed Banger-Getreuen Mr. Flash das Album im Studio fertig stellte.

Jedes Stück verbirgt eine Botschaft, die es zu entdecken gibt., sagt Tellier zum lyrischen Zusammenhang des Albums. Die erste Single, das Eröffnungsstück, das grandiose, chorale Pépito Bleu fordert die Hörer zur Neu-Erfindung des Selbst und dazu, die Einbildungskraft zum Träumen zu haben.

Als musikalische Inspirationen für das Album nennt Tellier Michael Jackson und George Michael was auf seine Pop-Ambitionen und den aufrichtigen Wunsch nach Tanzflächenfüllern schließen lässt. Ein Stück wie Cochon Ville lebt von entzückenden Rhythmen und zwingenden melodischen Refrains, die zusammen spielen, um die Hörer zu verzücken, zu verzaubern und zu verführen wie es nur Sébastien Tellier vermag. Im Verlauf seiner Karriere war Tellier inspiriert von unterschiedlichen mental, spirituell und physikalisch provokativen Themen, die jeweils zum Grundstein seiner Alben wurden. Beginnend mit Politics von 2004 und vorläufig endend mit dem sehr erfolgreichen Sexuality von 2008 hat Tellier die vergangene Dekade damit verbracht den zündenden Funken der Inspiration in ein loderndes Feuer künstlerischer Kreativität zu verwandeln. Es gibt immer ein gerade akutes Thema wie Sexualität, Politik oder Wahrheit als Ausgangspunkt meiner Alben. Aber eigentlich muss man über das Mysteriöse dieser Themen sprechen.

Es ist dieses Mysteriöse, das den Funken für die 12 neuen Stücke liefert. Es zieht sich eine tief verwurzelte Philosophie durch das Album, die sich in den mystischen, kostbaren und beherzten Songtexten ausdrückt. Eine Einladung zur Erleuchtung pulsiert durch diese Songs, eine Vision und ein Versprechen, das bestärkt wird durch die Online-Gemeinschaft die sich um und durch die Musik zusammenfindet: L'Alliance Bleue (Die Blaue Allianz).

Das Ziel von L'Alliance Bleue ist es einen Platz der Freiheit zu kreieren, in einem buchstäblichen Sinn. Ein Kollektiv mit der Ambition unser Verhältnis zur Welt zu revolutionieren will Tellier versammeln in einem Rummelplatz für Erwachsene. Mitglieder werden eingeladen um Visionen zu teilen und gemeinsam Ideen zu entwickeln, musikalisch angeleitet durch My God Is Blue: dieser veritablen Diskothek aus Licht und Farben, aus spirituellen Resonanzen und schimmernden Visionen. Vom ersten Rasseln der Debut-Single Fantino 2001 über das unvermindert populäre La Ritornelle von 2005 bis zum Erfolgshit seines 2008-Grand-Prix-D'Eurovisions-Beitrags Divine hat Tellier sich als unbestreitbarer Pop-Klassiker erwiesen. Sein neuestes Werk ist ein transzendentaler, kühner Entwurf und der Weg zu einer modernen, gemeinschaftlich geführten Erleuchtung. My God Is Blue ist die Arbeit eines Komponisten, eines Dichters, eines Visionärs, eines Erfinders, die die Tür öffnet zu einer Welt des Denkens und zu einer Offenbarung, die sich erst noch voll entfalten wird. Seine Ambition ist es das Imaginäre zurück zu bringen, das Träumen wieder zu beleben. Es ist eine Einladung zu dem wundervollen Ort der Sébastien Telliers Imagination ist.




Tracks:
1. Pepito Bleu
2. The Colour Of Your Mind
3. Sedulous
4. Cochon Ville
5. Magical Hurricane
6. Russian Attractions
7. Mayday
8. Draw Your World
9. My Poseidon
10. Against The Law
11. My God Is Blue
12. Yes It's Possible