Desasterkids - Sex, Beer & Breakdowns

Katalog: Musik
EAN: 4260080811187
Bestellnummer: 8081118
Veröffentlichung: 02.08.2013
Set-Inhalt: 1
Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: Alternative
Label: Redfield Records
Anbieter: Redfield Records
Preiscode: 260
Barcode:
Deine neue Lieblingsband! Ende 2012 gründete der ehemalige We Butter The Bread With Butter... mehr
Produktinformationen "Desasterkids - Sex, Beer & Breakdowns"
Deine neue Lieblingsband! Ende 2012 gründete der ehemalige We Butter The Bread With Butter Gitarrist Iain Duncan gemeinsam mit Sänger Andi Phoenix die Desasterkids in Berlin. Komplettiert durch Gitarrist Jonas Nitz, Bassist Paul Schmidt und Schlagzeuger Tommy Hey waren die ersten Songs bereits wenige Monate später im Frühjahr 2013 aufgenommen. Diese fünf Tracks sind jetzt auf der Debüt-EP Sex, Beer and Breakdowns vertreten, die von Danielle Nelli im italienischen Livorno abgemischt und gemastert wurden. Der Sänger der Metalcore-Band Tasters (Nuclear Blast) sorgte für den nötigen Druck und der knallt direkt ab der ersten Sekunde aus den Boxen, springt dir ins Gesicht und krallt sich in deinen Gehörgängen fest. Die Musik der Desasterkids kombiniert wummernde Elektronika mit epischen Streichern, eingängige Chorgesänge mit druckvollen Gitarren und harte Breakdowns mit fetten Hooks. Hört man, mit welch einer unbändigen Energie und Qualität auf internationalem Level das Quintett bereits auf dem Debüt loslegt, kann man schon jetzt auf das 2014 zu erwartenden Album mehr als gespannt sein. Der Start hätte kaum besser sein können und die Begeisterung für diese junge, frische Band schwappt förmlich durch alle Bereiche! Bereits kurz nach der Entstehung von Sex, Beer and Breakdowns sicherten sich die Desasterkids die Unterstützung von Monster Energy, Avocado Booking und unterschrieben bei Redfield Records einen Plattenvertrag. Der Name ist Programm! Eine Band, die ihresgleichen sucht und vor der man seine Töchter besser fernhalten sollte.


Tracks:
1. These Boots Were Made For Kicking Ass 2. I Do What I Do Because Fuck You 3. You Have No Friends, Your Argument Is Invalid 4. #FameFameFame (feat. Danielle Nelli) 5. Sex With Ultimecia