Heinrich Penthesilea von Kleist

Heinrich Penthesilea von Kleist

Katalog: Film
EAN: 9783941540668
Bestellnummer: 4154066
Veröffentlichung: 06.12.2013
Set-Inhalt: 1
Format: DVD
Genre: Drama
Limitierung: Nein
Verpackung: Softbox
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Label: Filmgalerie 451
Anbieter: Filmgalerie 451
Preiscode: 800
Barcode:
Inhaltsangabe: Nach dem Trauerspiel Penthesilea von Heinrich von Kleist. In dem Film... mehr
Produktinformationen "Heinrich Penthesilea von Kleist"
Inhaltsangabe:
Nach dem Trauerspiel Penthesilea von Heinrich von Kleist. In dem Film verknüpfen sich drei Ebenen: Zentrum ist Kleists Schauspiel Penthesilea. Wie aus der Ferne betrachtet Kleist die Beziehung Mann-Frau, wenn er ins mythische Griechenland verlegt, was ihm in Preußen seinerzeit zum Problem wurde und es auch für uns geblieben ist. Die Assoziationen des Regisseurs während der Arbeit bilden die zweite Ebene. Realität und Phantasie vermischen sich zu einer imaginären Biographie Kleists, der dritten Ebene. Am Ende des Films ist Kleist mit seiner Titelfigur Penthesilea identisch.

Presse: Kleist und Penthesilea, Autor und Figur, sind für den Regisseur im Film gleichermaßen die geheimnisvollen Größen, die es zu untersuchen gilt. Neuenfels, der einen Teil seiner Inszenierung in die technischen Räume seiner Inszenierung verlegte, stellt sich selbst als der Spurensuchende dar. In den Schlussminuten geht auch die Interpretation von Neuenfels auf, der in der Figur Penthesilea den Autor Kleist entdeckt, der im Obrigkeitsstaat Preußen, der vernünftig, also nach der Vernunft des Staates organisiert ist, verzweifelt. Kleist wie Penthesilea rebellieren nicht gegen die Regeln ihrer Staaten. Sie suchen sie geradezu inbrünstig zu befolgen, das bringt sie um, beide. In der Schlusseinstellung, sind Penthesilea und Kleist identisch. (Kölner Stadt-Anzeiger, 1984, Dietrich Leder)


Filminfos:
Originaltitel: Heinrich Penthesilea von Kleist
Regie: Hans Neuenfels
Darsteller: Elisabeth Trissenaar, Hermann Treusch, Hans Neuenfels, Verena Peter, Lieselotte Rau, Nicole Heesters, Ulrich Haß, Jörg Holm, Edith Robbers, Charlotte Joeres

FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Sprache / Ton: Deutsch / Dolby Digital 2.0
Bildformat: 16:9
Untertitel: Englisch

Laufzeit: 144 Minuten

Bonusmaterial:
- Aktuelles Gespräch zwischen Hans Neuenfels und Benedict Neuenfels zu Heinrich Penthesilea von Kleist (Video, ca. 15 min)
Anzahl Discs: 1