Verminous - Impious sacrilege

Verminous - Impious sacrilege

Katalog: Musik
EAN: 8402003060074
Bestellnummer: 306007
Veröffentlichung: 31.01.2014
Set-Inhalt: 1
Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: Heavy Metal
Label: MDD
Anbieter: MDD Records
Preiscode: 215
Barcode:
Die Schweden gründeten sich im August 2002 aus der Asche der Band DELVE. Kurz danach gab es über... mehr
Produktinformationen "Verminous - Impious sacrilege"
Die Schweden gründeten sich im August 2002 aus der Asche der Band DELVE. Kurz danach gab es über ein kleines, griechisches Label eine erste musikalische Darbietung in Form einer 7, die im Underground einschlug wie eine Bombe und die Band zum Kult-Act und absoluten Geheimtip avancierte. 2003 erschien das Debut Impious Sacrilege', das hohe Wellen schlug. Brachte die Band doch etwas mehr Aggression in ihre Songs, wie die meisten Landeskollegen. Der große Sprung blieb krankheitsbedingt aus, die Band hatte eine Zwangspause bis 2011 und kehrte mit dem Album The Unholy Communion' zurück. Hier haben wir das erste, inzwischen sehr gesuchte Debut, angereichert mit drei Bonus-Tracks. Das Album fasziniert heute noch so, wie damals. Schweden Death Metal mit Melodie, aber sehr aggressiv dargeboten, der erhobene Stinkefinger gegen die ganzen Schweden Death Metal Heuchler, die auf eingetretenen Pfaden vor sich hinkopieren... Man kann sogar sagen, hier handelt es sich um das aggressiveste und böseste Schweden Death Metal Album ever. Good old times were always better!


Tracks:
1. Intro
2. Spawn Of Satan's Curse
3. Impious Genocide
4. Malevolent Effacement
5. Chanting Of Ghouls
6. Salvation By Extermination
7. Of Evil Blood
8. Grotesque Visions
9. Rapt In Malignity
10. Verminous Fluids
11. Charred Remains (Autopsy Cover)
12. Spawn Of Satan's Curse (live at Killtown Fest 01.09.2012)
13. Salvation By Extermination (live at Killtown Fest 01.09.2012)