Ich will mich nicht künstlich aufregen

Ich will mich nicht künstlich aufregen

Katalog: Film
EAN: 9783941540927
Bestellnummer: 4154092
Veröffentlichung: 12.06.2015
Set-Inhalt: 1
Format: DVD
Genre: Drama
Limitierung: Nein
Verpackung: Softbox
FSK: ohne Altersbeschränkung
Label: Filmgalerie 451
Anbieter: Filmgalerie 451
Preiscode: 835
Barcode:
Inhaltsangabe: Ein politisches Manifest im Spielfilmformat. Asta Andersen, Kuratorin für... mehr
Produktinformationen "Ich will mich nicht künstlich aufregen"
Inhaltsangabe:
Ein politisches Manifest im Spielfilmformat. Asta Andersen, Kuratorin für zeitgenössische Kunst, ist eine moderne Kämpferin, tough, durchgestlyed, theoriegestählt, das gängige Vokabular der Kulturszene perlt ihr elegant von den Lippen. Durch Äußerungen in einem Radio-Interview verscherzt sie es sich mit ihren Geldgebern, öffentliche Mittel werden auf Eis gelegt. Im Kampf um die Finanzierung ihrer Ausstellung Das Kino. Das Kunst, für die Hannelore Hoger unhörbare Empfehlungen in das Ohr des Bundespräsidenten flüstert, sucht sich Asta schließlich internationales backing bei einem indischen Freund, der zum Glück zufällig vor Ort ist, als es irgendwo im Grünen zur folgenreichen Begegnung mit ihrer Widersacherin, Frau Ober-Kultur-Intenzentin, kommt.



Filminfos:
Originaltitel: Ich will mich nicht künstlich aufregen
Regie: Max Linz
Darsteller: Sarah Ralfs, Kerstin Grassmann, Hannelore Hoger, Pushpendra Singh, Franz Beil, Hamza Chehade, Franz Friedrich, Barbara Heynen, Daniel Hoevels, Luis Krawen

FSK: ohne Altersbeschränkung

Sprache / Ton: Deutsch, Englisch / Dolby Digital 2.0 + 5.1
Bildformat: 16:9
Untertitel: Deutsch, Englisch

Laufzeit: 84 Minuten

Bonusmaterial:
- Das Oberhausener Gefühl - Webisode von Max Linz (68 min)
- Originaltrailer
Anzahl Discs: 1
Genre: Drama