Various - Battle of the Year 2010

Various - Battle of the Year 2010

Katalog: Musik
EAN: 4042564127164
Bestellnummer: 6412716
Veröffentlichung: 19.11.2010
Set-Inhalt: 1
Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: Hip Hop
Label: Dominance
Anbieter: Dominance
Preiscode: 200
Barcode:
Seit das erste Battle Of The Year (BOTY) 1990 stattfand, hat sich die Tanzveranstaltung zu DER... mehr
Produktinformationen "Various - Battle of the Year 2010"
Seit das erste Battle Of The Year (BOTY) 1990 stattfand, hat sich die Tanzveranstaltung zu DER Weltmeisterschaft im Breakdance entwickelt. 2010 nahmen mehr als 400 Crews mit mehr als 3.000 Tänzern an weltweit 26 offiziellen nationalen Vorentscheiden teil, um sich für das große Final in Montpellier, Frankreich zu qualifizieren. Um die verschiedenen Tanzstile zu repräsentieren, beinhaltet der BOTY Soundtrack neue Musik von klassischem Funk mit live eingespielten Instrumenten bis hin zu Oldschool-Hiphop mit elektronischen Einflüssen und modernen House/Disco Grooves. Zu den Highlights des diesjährigen Albums zählen unter anderem der Opener B-Boy Touch des Norwegers ESONE, ein neuer Song aus den Erfurter Zughafen Studios von DJ NAS'D, die Beiträge der Polen DJ PABLO und DJ.M@R, die auch jeweils mit einem eigenen Longplayer bei Dominance in den Startlöchern stehen, und eine Neuauflage des Überhits 19 von England's Electrofunk-Guru PAUL HARDCASTLE. Als Überraschung für alle Old-School-Electro-Fans gibt es das Comeback der KNIGHTZ OF BASS mit dem brandneuen Titel Landed. Des Weiteren gibt es exklusive Beiträge von den Dominance-Residents DAGOBERT und JAY-ROC N' JAKEBEATZ, der russischen BEAT CRUSH CREW, DJ TEE aus Japan, VIM CORTEZ, MR. CONFUSE und vielen mehr!


Tracks:
1. ESONE B-Boy Touch
2. DJ.M@R [Massive Breakz] Powermoves
3. JAY-ROC N' JAKEBEATZ As We Proceed
4. DJ NAS´D feat. JOJO Welcome 2 France
5. Mr. CONFUSE Boogie Down
6. FENDAHEADS Pure Ground
7. DJ PABLO One B-Boy
8. DRKNSS Comeback
9. VIM CORTEZ Doop Redux
10. KNIGHTZ OF BASS Landed
11. ARON SHORTY Feet4Funk Anthem
12. DJ KID STRETCH Floor Science
13. DJ TEE Graveyard
14. AROK Hittin' Harder Than Dr. Phibes
15. DAGOBERT No Mercy
16. BEAT CRUSH CREW Rock The World
17. PAUL HARDCASTLE 19 (Boys To War - 25th Anniversary Mix)