Donauwellenreiter - Euphoria

Donauwellenreiter - Euphoria

Katalog: Musik
EAN: 9006472031383
Bestellnummer: 7203138
Veröffentlichung: 02.12.2016
Set-Inhalt: 1
Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: Weltmusik
Label: Laloki
Anbieter: HOANZL VERTRIEBS GmbH
Preiscode: 210
Barcode:
Längst haben sich DONAUWELLENREITER, ein Quartett bestehend aus den vier Wahl - Wiener... mehr
Produktinformationen "Donauwellenreiter - Euphoria"
Längst haben sich DONAUWELLENREITER, ein Quartett bestehend aus den vier Wahl - Wiener MusikerInnen Maria Craffonara (voc, violin), Thomas Castañeda (piano), Jörg Mikula (drums) und Lukas Lauermann (cello) über Österreich hinaus einen Namen gemacht. Mit ihrem dritten Album Euphoria (erscheint im Herbst 2016), setzen DONAUWELLENREITER dabei zu weiteren künstlerischen Hohenflügen an, präsentieren nach Annäherung (2012) und Messëi(2014, beim renommierten deutschen Label Intuiton veröffentlicht) ein in seiner Vielfalt und Ernsthaftigkeit verblüffendes und begeisterndes Werk. Die Summe der musikalischen Prägungen und Erfahrungen der individuell Beteiligten, die Folklore, Pop, Jazz, Klassik, Kammermusik, Weltmusik und mehr

umfassen, wobei alle auch komponieren,verschmilzt zu einem packenden, sinnlich und intellektuell stimulierenden Ganzen. So diffizil es sein mag, die zahlreichen Nuancen des einzigartigen Klangs und Stils der DONAUWELLENREITER sprachlich zu fassen, so sprachlos machen mitunter die Schönheit und Klarheit dieser Musik. Nicht zuletzt versteht es dieses Kollektiv meisterlich, seine Musik im Konzert zu präsentieren, diese dabei frei und doch konzentriert sprechen und fließen zu lassen. DONAUWELLENREITER gelingt es, eine zugleich zugängliche und fordernde zeitgemäße E-Musik zu entwerfen, die gerade auch ZuhörerInnen fasziniert und begeistert, die ihre Musikwahrnehmung an Qualität und künstlerischer Substanz ausrichten, und auf zu zwanghafte Genre -Konventionen verzichten. So finden DONAUWELLENREITER ihr aufmerksames Publikum in Belgrad, Kanada, Luzern oder Portugal ebenso wie im heimatlichen Wien, wobei eine gewachsene weltstädtische Offenheit dieser Stadt zweifelsohne ein Grundelement und eine Voraussetzung ihrer Kunst sind.


Tracks:
1. Zagabunga
2. Ecstasy in Stubenberg
3. The Ocean Thought Of Doing Something To The Shore That Water Never Did To Land Before
4. Let Loose
5. Put Your Shadows Together (Until They Become One)
6. Da Sëra
7. Euphoria
8. Cör Endesnü
9. Rothko
10. Degüna Vëia