Hans Heinz Holz: Spekulatives Denken

Hans Heinz Holz: Spekulatives Denken

Katalog: Film
EAN: 9783848880287
Bestellnummer: 4888028
Veröffentlichung: 15.02.2019
Set-Inhalt: 2
Format: DVD
Genre: Dokumentation
Verpackung: DigiPak
Label: absolut MEDIEN
FSK: Info-/Lehrprogramm
Anbieter: absolut MEDIEN
Preiscode: 834
Barcode:
Im ALIVE SHOP erhältlich
Inhaltsangabe: Einen philosophischen Gang der Reflexion von Parmenides bis Karl Marx bilden... mehr
Produktinformationen "Hans Heinz Holz: Spekulatives Denken"
Inhaltsangabe:
Einen philosophischen Gang der Reflexion von Parmenides bis Karl Marx bilden die hier dokumentierten letzten großen Vorlesungen von Hans Heinz Holz (1927-2011). Er hielt sie 2009 als Fellow des Weimarer Kollegs Friedrich Nietzsche an seinem Wohnort SantAbbondio in der Schweiz.

Man kann Hans Heinz Holz im allerbesten Sinne als Nachfolger von Gottfried Wilhelm Leibniz bezeichnen, nicht nur wegen seines enzyklopädischen Wissens, sondern vor allem, weil er uns die verschiedenen Perspektiven auf die Welt im Ganzen näher brachte. Seine Philosophie war und ist auch eine Philosophie der Toleranz. (Rüdiger Schmidt-Grépály)

Enthält die folgenden Vorlesungen auf zwei DVDs:
1. Vorlesung: Was sind und welche Formbestimmtheit haben spekulative Sätze?
2. Vorlesung: Hegel: Das Wahre ist das Ganze
3. Vorlesung: Parmenides: Dasselbe nämlich sind Denken und Sein
4. Vorlesung: Cusanus: Das Ganze scheint in all seinen Teilen wider
5. Vorlesung: Leibniz: Alles Mögliche drängt sich zur Verwirklichung
6. Vorlesung: Marx: 11. Feuerbach-These

Filminfos:
Originaltitel: HANS HEINZ HOLZ: SPEKULATIVES DENKEN Vorlesungen zur Geschichte der Philosophie von Parmenides bis Marx
Produktionsland: Deutschland 2019
Regie: Stefan Wilke
Darsteller: Hans Heinz Holz

FSK: Info-/Lehrprogramm

Sprache / Ton: Deutsch DD 2.0
Bildformat: 16:9
Untertitel: Keine
Laufzeit: 353 Minuten

Bonusmaterial:
- Mit einem biographischen Essay
Anzahl Discs: 2
Genre: Dokumentation

Erscheinungsdatum: 15.02.2019