N.K.R.T - Mysteria Dolorosa

N.K.R.T - Mysteria Dolorosa

Katalog: Musik
EAN: 4260223114410
Bestellnummer: 22311441
Veröffentlichung: 28.06.2019
Set-Inhalt: 1
Format: CD
Genre: EBM/Gothic/Darkwave
Label: Dryland
Anbieter: Samsonido
Preiscode: 295
Barcode:
Die bewegte Geschichte seiner Heimatstadt Rouen (Rotomagus) nennt er als eine seiner größten... mehr
Produktinformationen "N.K.R.T - Mysteria Dolorosa"
Die bewegte Geschichte seiner Heimatstadt Rouen (Rotomagus) nennt er als eine seiner größten Inspirationen für sein musikalisches Schaffen, ebenso wie gregorianische Choräle, den tridentischen Ritus und weitere Elemente der römisch-katholischen Liturgie.

Entwickelt und musikalisch umgesetzt werden die düsteren Kompositionen hauptsächlich mittels Loops und Samples von Body-Percussion und selbstgebauten Instrumenten aus Knochen, Schädeln, Holz und Stein, sowie kleinen Metallglocken. Ergänzt wird das Ganze durch gesungene, geschriene und teilweise gesprochene Worte in lateinischer Sprache. Die Texte stammen entweder aus antiken sakralen Schriften, oder von Frater Stéphane selbst.

Als weitere Einflüsse nennt er das musikalische Wirken von Bands und Musikern wie Diamanda Galás, Attila Csihar, Ruò Tán, Rosa Crux und Treha Sektori. Obwohl es ursprünglich als reines Live-Projekt ins Leben gerufen wurde, nahm er 2016 das erste Demo-Tape NIGER RITUS auf, gefolgt von weiteren Veröffentlichungen.

Das vierte N.K.R.T Album hat, wie seine Vorgänger, seine Wurzeln in antiken sakralen Texten. Namens- und inhaltsgebend sind dieses Mal die doloris mysteria (schmerzhafte Geheimnisse), eine Form der Rosenkranzgebete, die die Passion Christi thematisieren. 

Klanglich ähnelt es einer düsteren Prozession, begleitet von dem charakteristischen Zusammenspiel von Body-Percussion und Instrumenten aus Knochen, Stein, Holz und Metall.

Da dieses Mal ein größerer Fokus auf den Gesang gelegt wird, kommt Mysteria Dolorosa ein wenig melodischer daher als die vorherigen Alben.




Tracks:
1. Introïtus - O Vos Omnes 12:40
2. Agonia 11:46
3. Flagellatio 5:16
4. Coronam Spinae 17:06