Eisfabrik - Automatisierung in der Eisfabrik

Eisfabrik - Automatisierung in der Eisfabrik

Katalog: Musik
EAN: 4042564202687
Bestellnummer: 6420268
Veröffentlichung: 21.08.2020
Set-Inhalt: 1
Format: CD
Verpackung: Digi-File
Genre: EBM/Gothic/Darkwave
Label: Repo Records
Anbieter: Repo Records
Preiscode: 295
Barcode:
Im ALIVE SHOP erhältlich
Ausverkaufte Konzerthallen und der Einstieg des letzten Longplayers Kryothermalmusik aus der... mehr
Produktinformationen "Eisfabrik - Automatisierung in der Eisfabrik"
Ausverkaufte Konzerthallen und der Einstieg des letzten Longplayers Kryothermalmusik aus der Eisfabrik in die offiziellen Deutschen Album Charts stellen eindeutig den rasanten Aufstieg der vier Eismusikanten unter Beweis. Mit ihrer mittlerweile achten Veröffentlichung in physischer Form, innerhalb von fünf Jahren, gibt die Eisfabrik erneut ihr breites Spektrum an Klangästhetik preis. 

Zehn Tracks inklusive fünf bisher unveröffentlichter Songs und diverser Remixe zeigen eindrucksvoll, wie produktiv diese Band ist. Mit einer Gesamtspiellänge von knapp vierzig Minuten legt man nur wenige Monate nach dem letzten Album mit Automatisierung in der Eisfabrik ein gefühltes Album nach. 

Der No Crop Without Seeds-Mix von Grim Reaper leitet diese Veröffentlichung mit ordentlichem Clubcharakter ein und lässt keine Zweifel offen, wo hier die Reise hingehen soll.

Kaum zu glauben, dass der zweite Track We Don’t Care im Acoustic-Guitar-Mix von derselben Band ist, legt jedoch auch gleichzeitig jedem Zweifler die Vielseitigkeit der Protagonisten Thomas und Barth-Ricklefs nahe.

 In diesem Sinne verhalten sich die anderen acht Tracks ebenfalls, sodass mit dieser EP sicher nicht nur für Eisfabrik-Fans, sondern für jeden geneigten Liebhaber melancholischer Harmonien was dabei sein dürfte.






Tracks:
1. Grim Reaper (No Crop Without Seeds Mix)
2. We Don't Care (Acoustic Guitar Mix feat Hemke Kay)
3. Free 2020
4. Sorrow Face
5. Your Dream
6. Bleeding Hearts
7. Cold As Ice
8. A Better Way
9. We Don't Care (ES23-Remix)
10. Friends (PETONE-Remix)