Sienkiewicz, Jacek - Pristine (LP, 180g)

Sienkiewicz, Jacek - Pristine (LP, 180g)

Katalog: Musik
EAN: 4251804135337
Bestellnummer: 80413533
Veröffentlichung: 18.11.2022
Set-Inhalt: 1
Format: Vinyl LP
Verpackung: Vinyl
Genre: Techno/House/Electronica
Label: Recognition
Anbieter: WAS Word and Sound
Preiscode: 770
Barcode:
Im ALIVE SHOP erhältlich
Jacek Sienkiewicz hat hat sich in den letzten Jahren von seinem Image als unermüdlicher Produzent... mehr
Produktinformationen "Sienkiewicz, Jacek - Pristine (LP, 180g)"
Jacek Sienkiewicz hat hat sich in den letzten Jahren von seinem Image als unermüdlicher Produzent und Performer treibender, vielschichtiger Clubmusik verabschiedet. Zu seinen neuesten Werken gehören Deep Ambient-Platten, abstrakte elektroakustische Experimente und super smarte, reduzierte und dennoch unglaublich komplexe zeitgenössische Electronica.

Pristine, eine Liebesarbeit, ist mal abstrakt und atonal, mal atemberaubend schön und zart. 8 Tracks, die in Jaceks unverwechselbarem, einzigartigem Stil geschrieben und aufgeführt werden und viele Bereiche abdecken - abstrakte, elektronische Formen, neoklassische Wunder, superdichte Kompositionen und freie Formen, jazzähnliche Improvisationen und abgespeckte Rhythmen.





Zu den letzten Alben, größtenteils auf seinem eigenen Label Recognition, gehören Alben mit Max Loderbauer und Atom™, Neuinterpretationen von Werken von Bogdan Mazurek vom legendären Polish Radio Experimental Studio, Partituren für Hörspiele und das im vergangenen Jahr massiv übersehene Krasz, Musik für Theater Aufführung von Ballards/Cronenbergs Crash. Verschiedene Stimmungen, maschinell übersetzt und an verschiedenen Aufnahmeorten rückentwickelt, machen diese außergewöhnliche Platte aus. Schimmern und glänzen, eintauchen und genießen. Kofinanziert vom polnischen Minister für Kultur und nationales Erbe. Das Projekt wurde in Koproduktion mit Recognition Records und dem Nationalen Kulturzentrum Polens umgesetzt

Die Sonne, die durch halb geschlossene Jalousien die Stirn küsst, die Nacht, die wie ein feuchtes, klebriges Leichentuch ungebeten durch eine Fensterscheibe hereinbrach. Licht und Dunkelheit, solide Fundamente und flüchtige Einblicke in parallele Realitäten. Armeen digitaler Insekten - überrascht von der Wärme eines tapferen Herzens, Chillout-Räume der 90er Jahre, modernisiert für den heutigen riesigen und verlassenen Raum voller zerbrechlicher Seelen, die verzweifelt nach irgendeiner Art von Gemeinschaft suchen, Künstliche Intelligenz nach drei Jahrzehnten des Umherirrens, auf der Suche nach endlich helfender Hand, Trost und Frieden. Schimmer und Glanz.




Tracks:
1. JD kst
2. tor un
3. ufx33
4. wolod
5. bemo1
6. arpszym
7. DIM machine