Various - 30 Jahre Arsch Huh - Wachsam bleiben (3LP)

Various - 30 Jahre Arsch Huh - Wachsam bleiben (3LP)

Katalog: Musik
EAN: 4260312215196
Bestellnummer: 1221519
Veröffentlichung: 04.11.2022
Set-Inhalt: 3
Format: Vinyl LP
Verpackung: Jewelcase
Genre: Rock
Label: GMO The Label
Anbieter: GMO The Label
Preiscode: 275
Barcode:
Im ALIVE SHOP erhältlich
Das anstehende Jubiläum am 9. November 2022 begeht die AG Arsch huh, Deutschlands langlebigste... mehr
Produktinformationen "Various - 30 Jahre Arsch Huh - Wachsam bleiben (3LP)"
Das anstehende Jubiläum am 9. November 2022 begeht die AG Arsch huh, Deutschlands langlebigste Musiker- und Künstlerinitiative gegen Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit, mit der Veröffentlichung des Tonträgers »30 Jahre Arsch huh - Wachsam bleiben!«. Die Anthologie versammelt Songs von 30 Künstlern, die bei aller Unterschiedlichkeit für Toleranz stehen und unter dem Motto »Arsch huh, Zäng Ussenander« weiterhin Motor für gesellschaftliches Engagement sind.

»Es ist ein schönes, sehr abwechslungsreiches, ein versöhnliches Album«, sagt Arno Steffen, einer der Kuratoren dieser Song-Sammlung, »es sollten diesmal nicht nur »die üblichen Verdächtigen« wie BAP, Bläck Fööss, Kasalla, Höhner, Brings, Tommy Engel, Cat Ballou usw. vertreten sein, sondern auch weibliche Kolleginnen wie die Beer Bitches um Carolin Kebekus oder Charly Klauser, und Bands wie Querbeat, AnnenMayKantereit, OK Kid und nahestehende Figuren wie Stoppok.«



Der Versuch, musikalisch über den Tellerrand zu schauen, kölsche Power und nationale Interpreten aus gegensätzlichen Genre-Lagern unter dem Dach der AG Arsch huh zu vereinen und das alles auch noch gut klingen zu lassen, ist durchweg gelungen.




Tracks:
1. Kasalla feat. Eko Fresh - Jröne Papajeie (Seite A)
2. Stoppok - Denk doch lieber drüber nach (Seite A)
3. Arno Steffen feat. Elke Schlimbach und Juri Rother - Jivv mer Ding Hand (Seite A)
4. Microphone Mafia & Cool Muul - Edelweißpiraten (Seite A)
5. AG Arsch Huh- Su läuf dat he (Seite A)
6. Cat Balou - Mamm (Seite B)
7. Music against war feat. Höhner & Angelika Falkenstern - Freiheit (Seite B)
8. Müller - Zesammeston (Seite B)
9. Fortuna Ehrenfeld - Das letzte Kommando (Seite B)
10. Brings & Beethovenorchester Bonn - Schlaf gut mein Land (Seite B)
11. Beer Bitches - Bes zum nächste Morje (Seite C)
12. OK KID - Frühling Winter (Seite C)
13. Paveier - Unger d`r Sonn (Seite C)
14. Zass - Eruss op de Stross (Seite C)
15. Bläck Fööss - E Levve donoh (Seite C)
16. Niedeckens BAP - Jeisterfahrer (Seite D)
17. Erdmöbel - Wir sind nicht das Volk (lass sie rein) (Seite D)
18. Planschemalöör feat. Dan O`Clock - Keinen Millimeter (Seite D)
19. Purple Schulz - Das ist die Zeit (Seite D)
20. Anke Schweitzer & Rolf Lammers - Treibgut (Seite D)
21. Querbeat - Allein (Seite E)
22. AG Arsch Huh - Alles verlore (Seite E)
23. Miljö - Mol di Veedel bunt (Seite E)
24. Eldorado - Minsche (Seite E)
25. Tommy Engel - Hadder nit jesin? (Seite E)
26. Zeltinger Band - Erfunge un jelore (Seite F)
27. Björn Heuser - Minsche (Seite F)
28. Hannes Schöner - Mer wulle all et selve (Seite F)
29. Charly Klauser - Was in aller Welt (Arsch huh Version) (Seite F)
30. AnnenMayKantereit - Die letzte Ballade (Seite F)