Wir hau'n den Hauswirt in die Pfanne - mit Uschi Glas

Katalog: Film
EAN: 4042564164015
Bestellnummer: 6416401
Veröffentlichung: 12.02.2016
Set-Inhalt: 1
Format: DVD
Limitierung: Nein
Verpackung: Softbox
Genre: Komödie
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Label: Filmjuwelen
Anbieter: Fernsehjuwelen
Preiscode: 895
Barcode:
Inhaltsangabe: Als dem neuen Hauseigentümer Zwicknagel (Fritz Tillmann) schon bei seinem... mehr
Produktinformationen "Wir hau'n den Hauswirt in die Pfanne - mit Uschi Glas"
Inhaltsangabe:
Als dem neuen Hauseigentümer Zwicknagel (Fritz Tillmann) schon bei seinem ersten Erscheinen ein Blumentopf auf den Kopf fällt, geschieht das ohne Absicht. Aber für die Hausbewohner hat es ernste Folgen. Zwicknagel zeigt sich sofort von seiner unangenehmsten Seite und malträtiert die Mieter mit allerlei Verboten. Schnell steht er mit jedem auf Kriegsfuß, vor allem mit der Familie Kleinschmidt, der er sogar kündigt. Da kommt Monika Zwicknagel (Uschi Glas) aus England zurück und trifft auf Wolfgang Kleinschmidt (Christian Anders). Beide verlieben sich, nur dürften Monikas Eltern darüber nicht gerade erfreut sein. Darum macht Wolfgang seiner geliebten Monika vor, jemand zu sein, der er gar nicht ist ...

Ein kultiges Klamauk-Lustspiel von Franz Josef Gottlieb im Stil der beliebten Pauker-Filme aus den 1960er und 1970er Jahren.

Filminfos:
Originaltitel: Wir hau'n den Hauswirt in die Pfanne
Produktionsland: BRD 1971
Regie: Franz Josef Gottlieb
Darsteller: Uschi Glas, Christian Anders, Ralf Wolter, Brigitte Mira, Rudolf Schündler, Fritz Tillmann, Hannelore Schroth, Margot Trooger, Anita Kupsch

FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Sprache / Ton: Deutsch DD 2.0
Bildformat: 1.66:1 (16:9 Widescreen) (Farbe)
Untertitel: keine
Laufzeit: 82 Minuten

Bonusmaterial:
- Booklet mit vielen Hintergrundinformationen und Biographien

Anzahl Discs: 1

Hinweis: Um Ihnen einen möglichst umfassenden Einblick in die hier angebotenen Filme und Serien geben zu können, haben wir unzählige Szenen- und Setbilder gesichtet und ausgewählt. Bitte beachten Sie, dass diese Szenen- und Setbilder kein Rückschluss auf die Qualität des angebotenen Produkts ermöglichen.