Kritik und Experiment - Der westdeutsche Animationsfilm 1949-1989

Kritik und Experiment - Der westdeutsche Animationsfilm 1949-1989

Katalog: Film
EAN: 9783898482042
Bestellnummer: 8482042
Veröffentlichung: 24.06.2011
Set-Inhalt: 1
Format: DVD
Limitierung: Nein
Verpackung: Softbox
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Genre: Dokumentation
Label: absolut MEDIEN
Anbieter: absolut MEDIEN
Preiscode: 840
Barcode:
Inhaltsangabe: Das Adenauersche Diktum »Keine Experimente« dominierte den Trickfilm der... mehr
Produktinformationen "Kritik und Experiment - Der westdeutsche Animationsfilm 1949-1989"
Inhaltsangabe:
Das Adenauersche Diktum »Keine Experimente« dominierte den Trickfilm der Nachkriegsjahre. Erst mit dem Oberhausener Manifest entstanden satirische Arbeiten von Wolfgang Urchs oder Boris von Borresholm. Eine neue Generation von Animationsfilmern wie Helmut Herbst oder Franz Winzentsen kombinierten filmische Experimente mit politischen Themen. Als weitere DVD-Erstveröffentlichung findet sich Curt Lindas Langtrickfilm SHALOM PHARAO auf dieser DVD.
Vielfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet wurde dieses einzigartige Kompendium der Animationskunst der BRD zusammen gestellt und im beiliegenden Booklet ausführlich kommentiert von Ulrich Wegenast, dem künstlerischen Leiter des Internationalen Trickfilm Festival Stuttgart (ITFS).

Filminfos:
Regie: Herbert Seggelke / Die Geburt des Lichts 1957, 11 Min.
Darsteller: on Ulrich Wegenast, enthält die Filme: Eine Melodie - Vier Maler 1955, 14 Min., Regie: Herbert Seggelke / Die Geburt des Lichts 1957, 11 Min., Regie: Franz Schömbs / Das Knalleidoskop 1959, 8 Min., Regie: Herbert Hunger / Die Gartenzwerge 1961, 10 Min., Regie: Wolfgang Urchs / Die Nashörner 1963

FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Sprache / Ton: Deutsch DD 2.0 (Mono + Stereo)
Bildformat: 4:3

Untertitel: keine
Laufzeit: 158 Minuten

Bonusmaterial:
- Mit ausführlichem Booklet (kommentiert von Ulrich Wegenast, dem künstlerischen Leiter des Internationalen Trickfilm Festival Stuttgart [ITFS])
Anzahl Discs: 1