Hans-Dieter Grabe: Dokumentarist im Fernsehen

Hans-Dieter Grabe: Dokumentarist im Fernsehen

Katalog: Film
EAN: 9783898483889
Bestellnummer: 848388
Veröffentlichung: 09.03.2012
Set-Inhalt: 5
Format: DVD
Limitierung: Nein
Genre: Dokumentation
Verpackung: Box-Set
FSK: Info/Lehr Programm
Label: absolut MEDIEN
Anbieter: absolut MEDIEN
Preiscode: 859
Barcode:
Inhaltsangabe: Viele haben seine Filme im Fernsehen gesehen, wenige kennen seinen Namen:... mehr
Produktinformationen "Hans-Dieter Grabe: Dokumentarist im Fernsehen"
Inhaltsangabe:
Viele haben seine Filme im Fernsehen gesehen, wenige kennen seinen Namen: Hans-Dieter Grabe war vierzig Jahre lang festangestellter Dokumentarfilmregisseur beim ZDF. Zu den Personen, die er - manche ein Leben lang - filmisch begleitete, gehören Opfer des Vietnamkriegs, ehemalige KZ-Häftlinge, Überlebende aus Hiroshima und Nagasaki, Ärzte, Mörder, Widerstandskämpfer, Mitläufer. Jenseits von Aktualitätswahn und Sensationsgier widmete sich Grabe seinen preisgekrönten Einzelporträts mit Hartnäckigkeit und Sorgfalt. Zu seinen wichtigsten Filmen gehören ER NANNTE SICH HOHENSTEIN und NUR LEICHTE KÄMPFE IM RAUM DA NANG.

Die DVD-Box wird ergänzt durch ein umfangreiches Booklet (40 Seiten) mit Texten von Hans-Dieter Grabe, Peter Paul, Kubitz und Rudolf Blank.

Filminfos:
Originaltitel: Hans-Dieter Grabe: Dokumentarist im Fernsehen
Produktionsland: 1970
Regie: Hans-Dieter Grabe
Darsteller:
FSK: Info/Lehr Programm


Sprache / Ton: Deutsch DD 2.0 mono
Bildformat: PAL, 4:3
Laufzeit: 943 Minuten

Bonusmaterial:
- 40-seitiges Booklet
- PDF-Dokumente im DVD-ROM-Teil (Text von Wilhelm Roth, Vortrag »Mein Weg zum Gesprächsfilm«, Themenvorschlag Lebenserfahrungen, Gespräche von Christoph Hübner und Bodo Witzke mit H.-D. Grabe, Originalmanuskript LUDWIG GEHM, Texte von H.-D. Grabe zu den Filmen, Veröffentlichungsliste, Filmografie)

Anzahl Discs: 5