Die Eismeer Boote

Die Eismeer Boote

Katalog: Film
EAN: 4260110586092
Bestellnummer: 1058609
Veröffentlichung: 02.11.2018
Set-Inhalt: 2
Format: DVD
Verpackung: Softbox
Genre: Dokumentation
Label: Deutsches U-Boot Archiv
FSK: Info-/Lehrprogramm
Anbieter: Mara Music
Preiscode: 835
Barcode:
Im ALIVE SHOP erhältlich
Inhaltsangabe: Im Juni 1942 sammelte sich vor Island ein großer ca. 40 Schiffe umfassender... mehr
Produktinformationen "Die Eismeer Boote"
Inhaltsangabe:
Im Juni 1942 sammelte sich vor Island ein großer ca. 40 Schiffe umfassender anglo-amerikanischer Konvoi. PQ 17 sollte Richtung Sowjetunion marschieren und den eisfreien Hafen Archangelsk ansteuern.
Schon kurz nach dem Auslaufen wurde der Geleitzug von einem deutschen Fernaufklärer gemeldet. Deutsche Kampfflugzeuge (Ju 88, He 111, He 115, Bv 138) begannen daraufhin ihre Luftangriffe, während die zehn U-Boote der Eisteufel-Gruppe Fühlung hielten und sich in Angriffsposition brachten. Eine britische Falschmeldung, die besagte, dass das deutsche Schlachtschiff Tirpitz den ALTA-Fjord verlassen hat und auf die Barentssee Kurs hält, um den Geleitzug abzufangen, veranlasste die Sicherungs-Einheiten abzudrehen, um einem Kampf mit der mächtigen Tirpitz auszuweichen.
Der schutzlos zurückgelassene Konvoi PQ 17 wurde so zu einer sicheren Beute für deutsche Bomber und U-Boote. Während deutsche Ju 88, He 111 und He 115 die Schiffe von allen Seiten angriffen, schlugen die Eisteufel-Boote aus der Tiefe zu. Am Ende war der Konvoi fast komplett vernichtet, nur wenige Schiffe erreichten sowjetische Häfen. Die Großkampfschiffe Tirpitz, Admiral Scheer und Lützow lagen längst wieder an ihren Liegeplätzen und hatten durch ihre bloße Anwesenheit dem Gegner das Fürchten gelehrt.

Filminfos:
Originaltitel: Die Eismeer Boote
Produktionsland: Deutschland 2018
Regie: Deutsches U-Boot Archiv


FSK: Info-/Lehrprogramm

Sprache / Ton: Deutsch DD 2.0, Englisch DD 2.0
Bildformat: 16:9 (PAL)
Untertitel: keine
Laufzeit: 120 Minuten

Bonusmaterial:
- 4 Filme
- 3 Galerien
Anzahl Discs: 2
Genre: Dokumentation

Erscheinungsdatum: 02.11.2018