Hey Rosetta! - Seeds (limited Edition + Bonus)

Mit dem Aufruf des Videos erklären
Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube
übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung
gelesen haben.

   

Hey Rosetta! - Seeds (limited Edition + Bonus)

Katalog: Musik
EAN: 4042564137149
Bestellnummer: 413714
Veröffentlichung: 05.04.2012
Set-Inhalt: 1
Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: Alternative
Label: Unter Schafen Records
Anbieter: Unter Schafen Records
Preiscode: 230
Barcode:
Im ALIVE SHOP erhältlich
HEY ROSETTA! stammen aus St. John's, einer kleinen Stadt in Neufundland, Kanada. Sie verschmelzen... mehr
Produktinformationen "Hey Rosetta! - Seeds (limited Edition + Bonus)"
HEY ROSETTA! stammen aus St. John's, einer kleinen Stadt in Neufundland, Kanada. Sie verschmelzen klassischen Indie Rock/Garage Rock mit traditionellen Folk Elementen wie Piano, Violine und Cello und erzeugen dabei einen mitreissenden, orchestralen Sound, der manchmal an Jeff Buckley erinnert, manchmal an Arkade Fire und sogar die Beatles.

Im Mittelpunkt der Konzerte steht der charismatische Sänger der Band, Tim Baker. Er spielt abwechselnd Piano und Gitarre und singt mit einer Inbrunst, dass man glaubt, es zerreisst ihn bald innerlich. Dabei handeln HEY ROSETTA!s Songs nicht ausschließlich von Herzschmerz und Sehnsucht, sondern auch von überschäumender Dankbarkeit wie in A Thousand Suns oder sogar von Neugeborenen wie in Welcome.

Nach 5 Jahren Bandgeschichte, 2 Studioalben, zahlreichen Awards (u.a. MusicNL Awards, Verge Music Awards, Polaris Music Prize etc) und unzähligen Konzerten steht nun ihr drittes Album Seeds in den Startlöchern, das sie bald auch auf Europäische Bühnen bringen wird. Promotion über COMMUNITY.


Tracks:
1. Seeds 4:27
2. Yer Spring 4:52
3. Young Glass 5:36
4. Bricks 4:18
5. New Sum (Nous Sommes) 4:27
6. Downstairs 1:58
7. Welcome 4:02
8. Seventeen 3:48
9. Yer Fall 5:39
10. Parson Brown (Upirngaangutuq Iqalunni) 5:13
11. Bandages 5:02
12. Young Glass (Acoustic) 6:05
13. Welcome (Acoustic) 3:51
14. Seventeen (Acoustic)