Merciful Nuns - Exosphere VI

Merciful Nuns - Exosphere VI

Katalog: Musik
EAN: 4042564145151
Bestellnummer: 6414515
Veröffentlichung: 15.11.2013
Set-Inhalt: 1
Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: EBM/Gothic/Darkwave
Label: SolarLodge
Anbieter: SolarLodge
Preiscode: 220
Barcode:
MERCIFUL NUNS sind ein Phänomen. Diese vertrauten und doch so seltsam anders klingenden Klänge... mehr
Produktinformationen "Merciful Nuns - Exosphere VI"
MERCIFUL NUNS sind ein Phänomen. Diese vertrauten und doch so seltsam anders klingenden Klänge erwecken längst verloren geglaubte Gefühle und Emotionen vergangener Tage, als Goth noch eine Gesinnung, eine Art Religion war. MERCIFUL NUNS sind wider allen Trends und aktuellen Strömungen einzigartig geblieben. Ihre Fans verehren sie dafür fast schon fanatisch. Und das weltweit! MERCIFUL NUNS sind mehr als nur eine Band. Sie sind ein Lebensgefühl. Etwas was nicht von dieser Welt stammt oder nicht für diese Welt bestimmt ist. Etwas für Eingeweihte, für Wissende oder für Neugierige. Diese Gruppe von Menschen nennen sich die NUNHOOD. Sie versammeln sich in Logen, veranstalten Meetings oder Konzerte und tragen die elitären Grundgedanken des charismatischen Sängers und Kopfes der Band, Artaud Seth, in die Welt. Und es werden immer mehr! Denn sie wissen, da draußen, hinter der Exosphäre, liegt das wahre Mysterium verborgen. Dorthin, in die menschenfeindliche Leere jenseits unserer schützenden Erdatmosphäre, entführt uns das mittlerweile 6. Album der MERCIFUL NUNS.

EXOSPHERE VI vermittelt keinerlei Botschaft. Auch soll keine konkrete Theorie bewiesen oder widerlegt werden. Dieses Album soll einen Anschub zum Nachdenken, zum Fragen stellen geben. Warum sind WIR? Woher kommen WIR? Und wohin werden WIR gehen? MERCIFUL NUNS entführen uns in jenseitige Welten, parallel Universen, kosmische Ebenen und durchwandert mit uns sureale Traumfelder, voller Reminiszenzen an vergangene Hochkulturen. Mal klingt es aufbrausend und kraftvoll wie im Opener des Albums EXOSPHERE oder der ersten Singleauskopplung SUPERNOVAE, mal treibend und sphärische wie in ULTRAVIOLET und BLACKBODY. Das komplette Album besticht durch seine Homogenität, sein Zusammenspiel aus Atmospäre und Text sowie der überaus guten Produktion. Den grandiosen Abschluss des Albums bildet das in seiner Düsternis kaum zu überbietende, 13minütige epochale THE PASSING BELL.

Artaud, Jawa und Jón erschufen mit EXOSPHERE VI ein Album für die Ewigkeit. Eines was Dich mit nehmen kann, in eine andere Welt. Es kann, aber es muss nicht. Andersartigkeit polarisiert, und dessen ist die Band sich auch bewusst. MERCIFUL NUNS bieten an, zeigen audiovisuelle Wege und Portale auf. Ob Du sie durch schreitest obliegt Dir ganz allein.


Tracks:
1. Exosphere
2. Blackbody
3. Supernovae
4. Astral plane
5. Ultraviolet
6. The core
7. Vimana machine
8. The passing bell