Raudive - A System Of Objects

Raudive - A System Of Objects

Katalog: Musik
EAN: 827170133723
Bestellnummer: 7013372
Veröffentlichung: 15.11.2013
Set-Inhalt: 1
Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: Techno/House/Electronica
Label: Macro
Anbieter: WAS Word and Sound
Preiscode: 200
Barcode:
Als Messiaen Vogelstimmen in Notentext umwandelte und als Formen für seine Kompositionen... mehr
Produktinformationen "Raudive - A System Of Objects"
Als Messiaen Vogelstimmen in Notentext umwandelte und als Formen für seine Kompositionen heranzog, konnte er noch nicht ahnen, dass wenige Jahrzehnte später Vögel Handy-Klingeltöne erlernen würden. Für A System Of Objects kartographiert RAUDIVE aka OLIVER HO eine von unsichtbarer Hand strukturierte Welt, in der jedes Gespür verloren geht, was Natur und was Design ist. Raudive wandelt Tanz und Sounddesign in Rituale, wobei er unsere technische Umwelt als Quelle geschichtsloser Found Sounds nutzt. Drum Machines und Holzstücke, eine Sägezahnwelle und gespaltene Steine, Ölschmiere und Leinenfetzen werden zu Objekten gleicher Klasse - ohne klare Herkunft oder vorhersehbare Wirkung. Wir sind abhängig von Technologien, die wir jenseits ihrer Bedienoberfläche nicht mehr verstehen. Unsere statistischen Erhebungen täuschen uns. Wo wir mit Vernunft nicht mehr weiterkommen, sind wir zurückgeworfen auf das Ritual als einzige Orientierung im Beziehungsgeflecht unserer Umgebung: Der Club wird dabei zum emblematischen Ort des nun emanzipierten Individuums, das sich danach sehnt, wieder in Beziehung mit Seinesgleichen zu treten. Biographie: Ursprünglich einer der Innovatoren des britischen Techno der 90er Jahre, orientierte sich Oliver Ho ab 2006 radikal neu: als Raudive produziert er langsamere, soghaft groovende Rhythmen, in die verschiedenste Schattierungen dunkler Klangmaterie eingewoben werden. Metallische Geräusche, psychotische Stimmfetzen, wie mit Maschinen bearbeitete Instrumente und Zufallsbildungen werden in strikt durchorganisierte Tracks eingeformt. Raudive-Platten erschienen u.a. auf Cocoon, Running Back und Wires. ASoO ist sein 2. Album nach Chamber Music (Macro, 2010).




Tracks:
1. Feral,
2. Slowing Time,
3. African Wig,
4. Ruins,
5. Visitor,
6.Dusk,
7. Furniture,
8. Carcass,
9. Blood And Hair,
10. Missing In Action,
11. Floor,
12. Small Changes,
13. Fragments,
14. Summoning DJ Support von Sven Väth, Kruder & Dorfmeister, Richie Hawtin, Ricardo Villalobos, Jeff Mills, Michael Mayer, Surgeon, Loco Dice, Timo Maas usw.