Zu "Alexander Kluge" wurden 9 Artikel gefunden!

Filter schließen
  •  
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der mit den Bildern tanzt Der mit den Bildern tanzt | DVD | 17.03.2017 | 9848584
Inhaltsangabe: Und dann sagt mir das Bild: Kokoschka! (Anselm Kiefer) Anselm Kiefer ist einer der bedeutendsten Maler der Gegenwart, Alexander Kluges Fernsehinterviews sind legendär. Über mehrere Jahre hinweg haben sich die beiden immer wieder getroffen und ausführliche Gespräche geführt. Mit jungenhafter Freude am Assoziieren reden sie über Kiefers Werdegang und seine...
Was ist Dada? (Neuauflage) Was ist Dada? (Neuauflage) | DVD | 25.11.2016 | 4884054
Inhaltsangabe: Von deutschen Emigranten 1916 gegründet, räumte Dada zuerst in Zürich, später vor allem in Deutschland und Paris mit allem auf, was Ausdruck einer bürgerlichen Kultur war, die in die Katastrophe des Ersten Weltkriegs geführt hatte. Teil 1 von Heinz Bütler: Was ist Dada? Eine Kunst? Eine Philosophie? Eine Feuerversicherung? Garnichts? Die Dadaisten...
Alexander Kluge: Theorie der Erzählung. Alexander Kluge: Theorie der Erzählung. | DVD | 28.03.2013 | 9848577
Inhaltsangabe: Auf die Frage, wie er denn eigentlich zur Literatur gekommen sei, antwortete Alexander Kluge in einem Interview: Ausgelöst hat das Schreiben Frankfurt. Es war also auch eine Art Heimkehr, als Kluge 2012 die Frankfurter Poetikdozentur antrat. Hier hat er studiert, gelehrt und Filme gedreht, hier nahm die Verbindung zur Kritischen Theorie, als deren Hofpoet...
Alexander Kluge: Früchte des Vertrauens Alexander Kluge: Früchte des Vertrauens | DVD | 16.11.2009 | 848558
Inhaltsangabe: Godard sagte über seinen Videoessay Histoire(s) du cinéma, mit dem Medium DVD seien noch ganz andere Dinge möglich. Was man mit den Silberscheiben anstellen kann, demonstrierte Alexander Kluge, nach eigener Auskunft Godards »jüngerer Cousin«, mit seinen NACHRICHTEN AUS DER IDEOLOGISCHEN ANTIKE. Andreas Platthaus schrieb damals in der Frankfurter Allgemeinen...
Im Rausch der Arbeit & Abschied von der sicheren Seite des Lebens Im Rausch der Arbeit & Abschied von der sicheren Seite des Lebens | DVD | 16.01.2009 | 33029
Inhaltsangabe: Im Rausch der Arbeit: Ein heroisches und ein postheroisches Zeitalter der Industrie liegen hinter uns. Abschied von einer Zeit, in der es noch Arbeit im Überfluss gab. Immer noch aber gilt: Erst Arbeit macht das Leben wirklich (Marx). Von den Sturmzonen der Globalisierung, in der Kantine von Brechts Theater, Helge Schneider als Arbeitsloser in Spanien,...
Alexander Kluge: Nachrichten aus der ideologischen Antike / Eisensteins Kapital Alexander Kluge: Nachrichten aus der ideologischen Antike / Eisensteins Kapital | DVD | 28.11.2008 | 848882
Inhaltsangabe: »Der Entschluß steht fest, das KAPITAL nach dem Szenarium von Karl Marx zu verfilmen«, notierte Sergej Eisenstein am 12. Oktober 1927. Eisenstein, der mit Panzerkreuzer Potemkin (1926) die Filmsprache revolutionierte, wollte Marx Buch »kinofizieren«. Die Herausforderung, die von einem solchen Werk ausgeht, so glaubte Eisenstein, würde die Filmkunst von...
Der Angriff der Gegenwart auf die übrige Zeit & Vermischte Nachrichten Der Angriff der Gegenwart auf die übrige Zeit & Vermischte Nachrichten | DVD | 26.09.2008 | 33027
Inhaltsangabe: Der Angriff der Gegenwart auf die übrige Zeit: Eine junge Ärztin fühlt sich überflüssig. Eilige unterwegs. Eine Familie sitzt vor ihrem Computer wie vor einem Herdfeuer. Eine Erzieherin soll ein Kind an die Erziehungsberechtigten übergeben. Der blinde Regisseur. Die Gegenwart bläst sich auf. Ohne die Vorgeschichte, die Zukunft und vor allem den...
Die Macht der Gefühle & Serpentine Gallery Die Macht der Gefühle & Serpentine Gallery | DVD | 11.05.2007 | 33026
Inhaltsangabe: Die Macht der Gefühle: Gefühle sind nicht zu verwechseln mit Sentimentalität. Sie sind sehr alt und mächtiger als jede Kunst. Im Film geht es um junge Paare, die ihre Liebeserfahrungen in klare Entschlüsse umsetzen wollen, was sich als schwierig erweist. Eine Frau, die ihren Mann erschoß, gibt einem Richter Rätsel auf. Liebende können durch Kooperation Tote...
Schnitte in Raum und Zeit Schnitte in Raum und Zeit | DVD | 08.12.2006 | 33012
Inhaltsangabe: Die Arbeit des Filmcutters findet meist im Verborgenen statt. Am Ende seiner Arbeit steht ein fertiger Film - das Resultat konzentrierter Arbeit über Wochen hinweg. Beim Dokumentarfilm wird die Erzählstruktur oftmals erst am Schneidetisch gefunden. Der Schnittmeister ist Co-Autor, der mit dem vorhandenen Material jongliert, es ordnet. Es geht um Rhythmus,...